VEIT

Die Serie:

Mit der Piccoloserie VEIT haben wir eine neue, vielversprechende Reihe in unser Programm aufgenommen. Diese ist angelehnt an Hansrudi Wäschers Jörg, der als Junge in den Wirren des 30-jährigen Krieges viel schreckliches erleben und mit ansehen musste.
Auch der junge Veit erfährt viel Leid, denn General Tillys Söldner ziehen plündernd durch das gebeutelte Land und hinterlassen eine Spur des Grauens. Soldaten, die keinen Sold mehr bekamen, desertierten und schlossen sich zu zahlreichen Horden zusammen, die grausam gegen die Bevölkerung vorgingen.
In Heft 1 rettet Veit eine junge Adelige vor den Übergriffen mordender Söldner und begleitet sie auf dem gefahrenvollen Weg nach Hause. Unterwegs geraten sie an "Satansdiener", die abergläubische Bauern für ihr schändliches Treiben ausnutzen wollen. Veit und die junge Adelige wollen die Bauern warnen und geraten nun selbst in ärgste Bedrängnis. Das Unheil nimmt seinen Lauf...

Die Daten:
  • Zeichnungen: Albert Völkl
  • Genre: Mittelalter
  • Erscheinungsdatum: Mai 2017 - Serie erscheint noch
  • Erscheinungsweise: unregelmäßig
  • Format: Heft Piccolo-Format (17,0 x 7,8 cm)
  • Farbcover, Innenteil s/w
  • Seitenzahl: 36 Seiten
  • Preis: 4,30 Euro pro Heft
  • Bisher erschienen: Nr. 1-4

Neu im Juni 2018: neu

  • Nr. 4: Gewagter Sprung

Backlist:

Folgende Nummern sind noch lieferbar zum Preis von je 4,30 €.
  • Nr. 1: Die Satansbande
  • Nr. 2: Die alte Ruine
  • Nr. 3: Im Hexenturm
  • Nr. 4: Gewagter Sprung


Kennst du die anderen Serien von Albert Völkl schon?
ARIM
BERÜHMTE INDIANER
DIETRICH
HAGEN von Tronje
HISTORISCHE BILDERGESCHICHTEN
MÄRCHEN & SAGEN
RAPUNZEL
TAR

pfeil   Nach Oben

pfeil   ZURÜCK ZUM VERLAGSPROGRAMM
      

pfeil   ZUR VEIT-BILDERGALERIE
pfeil   ZUM BERICHT über ALBERT VÖLKL

VEIT Nr. 4 (Neu im Juni 2018)

Veit Nr. 1
Veit © Albert Völkl / Wildfeuer Verlag

Stand: 31.05.2018          © Wildfeuer Verlag • Schrönghamer-Heimdal-Weg 1 • 94261 Kirchdorf